Windinfo

Der Gardasee in Italien ist eines der windsichersten Reviere in ganz Europa. An unserem perfekten Kitesurftag bläst der Wind zweimal täglich. Morgens von Norden (Vento) und ab mittags von Süden (Ora). Der Nordwind ist ein Fallwind aus den Alpen der zusätzlich durch Thermik angetrieben wird. Dieser setzt in den frühen Morgenstunden ein und bläst bis 12:00 Uhr mit 4 bis 5 Windstärken. Mittags dreht sich der Wind und hat bis 14:00 Uhr meist die richtige Windstärke mit 3 bis 5 Windstärken erreicht um zum Kitesurfen aufs Wasser zu gehen. Der thermische Wind kann leider von herkömmlichen Windfinder Apps nicht korrekt vorausgesagt werden und wird daher täglich von unseren Kitesurf Lehrern prognostiziert. Die Thermik macht den Wind jedoch zu einem der stabilsten der Welt und perfekt für uns zum Kitesurfen.

Kites fliegen im Wind vor Bergen

AWIND

Aktualisierung täglich zwischen 7:10 & 7:30 Uhr

Heute am 10.10.2020 haben wir Nordwind – JA. Wir treffen uns um 7:55 Uhr.

Symbol Wind