Kitesurfen Karibik | Kitesurf Sail & Camp | AVID Kiteboarding
Immer dort wo der Wind am besten ist! Spring rauf aufs Boot und entdecke mit unserer Kite & Sail Crew die schönsten Spots per Segelreise!
Segeln, Grenadinen, Kiteurlaub
51942
page-template-default,page,page-id-51942,page-child,parent-pageid-50594,edgt-core-1.2,area-sail,ajax_fade,page_not_loaded,, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Karibik

Kiter wollen auch im Winter nicht auf Ihre Lieblingssportart verzichten! Oder möchten Sie die Trendsportart ganz neu für sich entdecken? Beim Kitesurfen in den Grenadinen kommen Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen auf ihre Kosten. Auf einem geräumigen Katamaran segeln Sie mit unserem Veranstalter Lime Ways zu den schönsten Kite-Spots der Grenadinen-Inseln. Einer unserer AVID Kitelehrer zeigt Ihnen unterwegs alle Basics des Kitens oder optimiert Ihr Können.

 

Individuelle Buchungstermine ab einer Gruppengröße von 4 Personen

 

14 Tage  Ab 2190,-
 Infoanfrage
01.12.2018-30.04.2019  Ab 2190,-
 Infoanfrage

 

MERKMALE

Segelrevier

Entdecken Sie die schönsten Spots zum Kitesurfen in der Karibik. Auf einem Premium-Katamaran geht es ab Grenada in die Inselwelt der Grenadinen. Vor Ort liegen die besten Kite-Reviere dicht beieinander. Ob Union Island, die Tobago Cays oder Salt Whistle Bay – dank Ihrer schwimmenden Herberge erreichen Sie auch abgelegene Orte, die Sie zum Kiten fast für sich alleine haben. Türkisfarbenes Wasser, Korallenriffe und palmengesäumte Strände bieten den exotischen Rahmen, um sich in „Robinson-Crusoe-Manier“ richtig auszutoben.

 

Skipper

Mit unserem Veranstalter Lime Ways und deren jungen, top ausgebildeten Lime-Skippern sind Sie in den besten Händen und es warten außergewöhnliche Urlaubserlebnisse auf Sie. Unsere exklusiven Segelreisen verlaufen weitestgehend auf festgelegten Routen, die wir zusammen mit Lime Ways jahrelanger Erfahrung für Sie ausgewählt haben. Dank der Netzwerke an lokalen Partnern – wie etwa Köchen, Winzern oder Reiseführern – erleben Sie intensive Genussmomente und nehmen nur die schönsten Eindrücke Ihres Traumziels mit nach Hause.

 

Ihre Yacht

Zum Kitesurfen in der Karibik segeln Sie auf einer Bali 4.0 aus dem Jahr 2016. Der zwölf Meter lange Katamaran bietet acht Teilnehmern (plus Kite-Lehrer und Skipper) viel Stauraum für ihre Ausrüstung. An beiden Rümpfen gelangen Sie über Badeplattformen bequem ins Wasser. Zwei Lounge-Areas auf dem Dach und am Bug sowie ein geräumiges Cockpit bieten reichlich Platz zum Entspannen und Essen. Dank Tiefkühlfach, Mikrowelle, Solarzellen und Wasseraufbereiter müssen Sie auch an abgelegenen Spots nicht auf Komfort verzichten.

Hier KLICKEN für mehr Infos zur Bali 4.0

 

Kitespots

Das Kitesurfen in der Karibik startet an einem Flachwasser-Spot in Sandy Island. Dort können Anfänger sich gefahrlos an die neue Sportart herantasten und Fortgeschrittene ihr Können auffrischen. Danach lernen Sie Spots mit verschiedener Charakteristik kennen: Wellenreiche Buchten, türkis schimmernde Lagunen oder Reviere vor menschenleeren Traumstränden. An Tagen mit wenig Wind stehen interessante Landgänge auf dem Programm.

 

Kitelehrer

Unsere VDWS-lizensierten Kitelehrer von Avid Kiteboarding weisen Sie in das Revier ein, geben Rescue an ablandigen Spots und halten Theorie- und Praxisunterricht für Anfänger. Fortgeschrittene werden von der Körperhaltung bis hin zu den ersten Sprüngen unterstützt. Unsere erfahrenen Lehrer haben jahrelange Kitesurf- und weltweite Schulungserfahrung in unterschiedlichen Revieren, um euch maximale Sicherheit und Lernerfolg zu gewährleisten.

 

Segelrevier

Konstanter Passatwind zwischen 15 und 25 Knoten bildet die Grundlage zum Kiten in der Karibik. Vorgelagerte Korallenriffe schützen die Kitereviere und Ankerplätze der Grenadinen vor hohem Seegang – auch wer zum ersten Mal segelt, wird sich dort wohlfühlen. Von Januar bis Mai herrscht Trockenzeit auf den Grenadinen – ab und an gibt es jedoch einen tropischen Regenguss. Die Wassertemperatur liegt bei circa 28 °.

 

ROUTE

Leinen los zum Karibik – Kiten

TAG 1-2: VON GRENADA NACH CARRIACOU

Nachmittags treffen Sie alle Teilnehmer in der Port Louis Marina auf Grenada. Nach dem Einschiffen geht es früh zum Abendessen, um am nächsten Tag zeitig in Richtung Carriacou aufzubrechen. Nach einer sieben stündigen Überfahrt gehen Sie bei Hilsborogh vor Anker. Der kleine, authentische Ort lockt mit seinen kleinen Bars direkt am Strand.

 

KITEN ZWISCHEN TRAUMSTRÄNDEN

TAG 3: SANDY ISLAND

Ihre erste Kite-Session startet vor der unbewohnten Insel Sandy Island mit ihrem schönen Strand. Sie kiten zwischen Sandy Island und Paradise Beach – einem langen, traumhaften Sandstrand auf Carriacou. Nachmittags segeln Sie circa eine Stunde zum Abendessen nach Clifton auf Union Island. Den Abend lassen Sie in der Bar des Anchorage Yachtclub bei einem Sundowner ausklingen.

 

ENDLOSE UFER FÜR IHR KITE-VERGNÜGEN

TAG 4-7: FRIGATE ISLAND

Morgens legen Sie ab in Richtung Frigate Island. Die flache Bucht ist ein idealer Karibik-Kite-Spot: der Wind weht über eine niedrige Sandbank, dahinter gibt es kaum Wellen. Dazu viel Platz zum Üben und nur wenig andere Kiter. Perfekt für Anfänger und Fortgeschrittene, die ihr Können auffrischen wollen. Zurück auf Union Island liegt der charmante Hauptort Clifton in kurzer Distanz für ein Abendessen mit anschließenden Drinks.

 

RUHIGER ODER RAUER – SIE HABEN DIE WAHL

TAG 8-9: SALT WHISTLE BAY

Die Salt Whistle Bay auf Mayreau – so stellt man sich den perfekten Karibik-Kite-Spot vor: Zwei sichelförmig aneinander liegende Buchten sind an der schmalsten Stelle nur wenige Schritte voneinander entfernt. Während eine Seite sehr ruhig ist, bringt der auflandige Wind einiges an Wellen hervor. Zum Abend erwartet Sie ein BBQ am Strand mit Lobster, Fisch und lokalem Gemüse. Später geht es in eine kleine stimmungsvolle Beachbar auf einen Rumpunch.

 

KARIBIK-KITEN IN SPEKTAKULÄRER KULISSE

TAG 10-12: TOBAGO CAYS

Die Mini-Inseln der Tobago Cays mit ihren traumhaften Sandstränden sind umgeben vom hufeisenförmigen Korallenriff “Horse Shoe Reef”, welches die Dünung abhält. Perfekt also, um im flachen Wasser einige Runden zu kiten. Wer mag, macht einen Tag Pause und unternimmt einen Ausflug in die spektakuläre Unterwasserwelt. Auf Wunsch organisieren wir einen Tauchgang über einen lokalen Partner für Sie. Abends gibt es ein BBQ am Strand.

 

PROST AUF DIE PROFIS

TAG 13: CLIFTON

Der Kite-Beach von Clifton auf Union Island ist der bekannteste Kite-Spot der Grenadinen. Lassen Sie sich von den besten Kitern inspirieren und staunen Sie über ihre halsbrecherischen Tricks. Ein weiteres Highlight ist “Happy Island” inmitten des Kitespots – nur per Kite oder Schlauchboot erreichbar, genießen Sie dort tagsüber eine Erfrischung oder abends einen Sundowner bei Reggae Musik.

 

LETZTE SANDBANK VOR DER RÜCKREISE

TAG 14-15: VON MOPION NACH GRENADA

Nach einem Tagesstopp auf dem Mini-Eiland Mopion mit seiner kleinen Sandbank segeln Sie circa sechs bis sieben Stunden zurück zur Port Louis Marina auf Grenada. Dort klingt Ihre Karibik-Kite-Reise bei einem Abendessen aus. Am nächsten Morgen checken Sie gegen 9 Uhr aus und treten die Rückreise an.

 

BOARDLEBEN

Wer ist bei “Sail & Kite” dabei?

  • In der Regel vier Fortgeschrittene, zwei Schüler und zwei Nicht-Kiter (z.B. mitreisende Partner)
  • Fortgeschrittene müssen “Höhelaufen” und „Self Rescue” können bzw. besitzen die Scheine „VDWS Level 5“ oder „IKO Level 3K“
  • Maximal zwei Kite-Schüler pro Törn (bitte bei der Buchung “Anfänger” angeben)
  • Keine Segelkenntnisse notwendig

Coaching & Rescue für Fortgeschrittene INKLUSIVE

  • Theorieeinheiten, Reviereinweisung und Rescue
  • Auswahl der richtigen Ausrüstung
  • Unterstützung beim Starten und Landen
  • Tipps für eine verbesserte Körperhaltung
  • Optimierung der “Höhelaufen”-Technik, Wenden, Halsen, Toeside fahren oder Sprünge
  • Unterstützung bei Front- und Backrole, Grabs, One-Foot, Board-off, Railey, Kiteloops und Handlepasses

Kitekurs Anfänger

  • 2-5 stündige Theorie- und Praxiseinheiten an bis zu 10 Tagen (abhängig von Wind und Spots)
  • Nur zwei Anfänger pro Törn für maximale Sicherheit und Lernerfolg
  • Erlernen der Kite-Basics durch persönliches Coaching (vom Bodydrag bis zum selbständigen Fahren)
  • Intensives Training, um das Höhelaufen, Wenden, Toeside fahren und Sprünge zu erlernen
  • Material von führenden Herstellern wie Duotone und Future Kiting wird gestellt

Materialmiete

  • Aktuelles Material von führenden Herstellern wie Duotone und Future Kiting kann (gegen Aufpreis) ausgeliehen werden
  • Bei Anfängern ist die Ausrüstung im Reisepreis enthalten (wird individuell angepasst – je nach Größe, Gewicht und Können)
  • Fortgeschrittene bringen ihr eigenes Material mit oder können es bei uns mieten
  • Bei Materialmiete erhalten Sie Pumpen, Safetyleashes, Bars, Kites und Boards aus unserem Materialpool
  • Wir empfehlen, ein eigenes Hüfttrapez mitzunehmen. Anfänger bekommen Sitztrapeze zur Verfügung gestellt

Verpflegung

  • Ein Team aus zwei Teilnehmern kocht und spült alle fünf Tage ab
  • Abends gehen wir abwechselnd in Restaurants essen oder grillen selbst am Schiff
  • Frischen Fisch, Lobster, Obst und Gemüse bringen uns die Boat Boys. Die meisten Lebensmittel und Getränke werden uns auf das Schiff geliefert. Den Rest an frischen Lebensmitteln besorgen wir in kleinen Shops unterwegs
  • Lebensmittel, Hafengebühren und Diesel werden aus der Bordkasse beglichen (ca. 250€ pro Person und Woche)

 

 

TRAVEL

Anreise

Die Anreise zum Starthafen “Port Louis Marina” organisieren Sie selbständig. Im Crew-Forum von unserem Partner Lime Ways können Sie sich mit anderen Mitseglern abstimmen und so eventuell gemeinsam anreisen. Detaillierte Infos zum ersten Treffen finden Sie im Infoblatt nach der Buchung. Sie benötigen Hilfe bei der Flugsuche? Wenden Sie sich gerne an: Yacht Pool Flight Service

Check-In

Samstag, 15:00 Uhr in Port Louis Marina

Check-Out

Samstag, 09:00 Uhr in Port Louis Marina

Flughafen

Maurice Bishop International Airport (GND), 15 Minuten mit dem Taxi zur Marina.

TERMINE UND PREISE

Leistungen bei Lime Ways

IM PREIS ENTHALTEN

  • Unterkunft in Doppel-Kabine
  • Coaching & Rescue für Fortgeschrittene von lizenziertem VDWS Kitelehrer
  • Limeways-Skipper
  • Bettwäsche
  • Handtücher

AUSSERDEM INKLUSIVE

  • Kautionsabgeltung mit Selbstbehalt
  • Sicherungsschein
  • Endreinigung
  • Örtliche Steuern
  • Außenborder für das Beiboot
  • Permit-Transitlog
  • Seemeilenbestätigung

EIGENLEISTUNG

  • Anreise
  • Restaurants (Während der Reise werden Sie ca. 2-3mal ein Restaurant besuchen)
  • Bordkasse ca. 500 € für 2 Wochen

OPTIONAL

  • Materialmiete 400 € für 2 Wochen
  • Kitekurs Anfänger inklusive Material 700 € für 2 Wochen

 

14 Tage  Ab 2190,-
 Infoanfrage
01.12.2018-30.04.2019  Ab 2190,-
 Infoanfrage

 

Wir bieten neuestes Kitematerial von North Kiteboarding, F-one, und Future Kiting!

Infoanfrage